Der Oboist Ramón Ortega Quero spielt Bach und Beethoven

Johann Sebastian Bach
Suite für Laute c-Moll BWV 997
Bearbeitung für Oboe und Cembalo
Ramón Ortega Quero, Oboe
Peter Kofler, Cembalo

Carl Philipp Emanuel Bach
Flötenkonzert d-Moll Wq 22
Bearbeitung für Oboe und Orchester
Ramón Ortega Quero, Oboe
Kammerakademie Potsdam

Ludwig van Beethoven
Quintett für Klavier und Bläser Es-Dur Op.16
Herbert Schuch, Klavier
Ramón Ortega Quero, Oboe
Sebastian Manz, Klarinette
David Fernández Alonso, Horn
Marc Trénel, Fagott

Redaktion: Michael Schwendimann