Doppelkonzerte. Vivaldi mit «Gli Incogniti»

Antonio Vivaldi: Konzert für 2 Violinen und Orchester D-Dur RV 511
Giuliano Carmignola, Violine
Amandine Beyer, Violine
Gli Incogniti

Johann Gottfried Müthel: Konzert für 2 Fagotte und Orchester Es-Dur
Sergio Azzolini, Fagott
Ai Ikeda, Fagott
Kesselberg Ensemble
Leitung: Ilze Grudule

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für 2 Klaviere und Orchester Es-Dur KV 365
Jos van Immerseel, Klavier
Yoko Kaneko, Klavier
Anima Eterna
Leitung: Jos van Immerseel

Musik 15.03-16.00

Friedrich Kuhlau: Ouvertüre zur Oper «Die Räuberburg»
Dänisches Nationalorchester
Leitung: Michael Schönwandt

Franz Schubert: Der Hirt auf dem Felsen. Lied für Singstimme, Klarinette und Klavier D 965
Barbara Bonney, Sopran
Sharon Kam, Klarinette
Geoffrey Parsons, Klavier

Max Bruch: Kol Nidrei. Adagio über hebräische Melodien für Violoncello und Orchester
Pieter Wispelwey, Cello
Deutsche Kammerphilharmonie
Leitung: Daniel Sepec

Arthur Benjamin: Walzer aus der Musik zum Film «An ideal husband»
BBC National Orchestra of Wales
Leitung: Rumon Gamba

Claude Debussy: Prelude aus der Suite bergamasque (Bearbeitung für Harfe)
Xavier de Maistre, Harfe

Alexander Glasunow: Alla spagnuola aus den 5 Noveletten op. 15
Utrecht String Quartet

Richard Addinsell: Warschauer Konzert aus dem Film «Dangerous Moonlight»
Jean-Yves Thibaudet, Klavier
BBC Symphony Orchestra
Leitung: Hugh Wolff

Redaktion: David Schwarb