Gruss aus Böhmen: Leopold Antonin Kozeluchs Sinfonie A-Dur

Leopold Antonin Kozeluch
Sinfonie A-Dur
Philharmonic Chamber Orchestra
Ltg: Marek Stilec

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett Nr. 21 D-Dur KV 575
Tokyo String Quartet

Franz Krommer
Flötenkonzert e-Moll
Bruno Meier, Flöte
Prager Kammerorchester

Musik 15 - 16 Uhr

Johann Sebastian Bach
Präludium und Fuge Fis-Dur BWV 858 aus «Das Wohltemperierte Klavier» Band 1
1. Präludium
Christian Zacharias, Klavier

Felix Mendelssohn
Ein Sommernachtstraum. Schauspielmusik op. 61
5. Lied und Chor «Ye spotted snakes»
Bearbeitung für Bläserensemble
Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 «Pastorale»
1. Erwachen heiterer Empfindungen bei der Ankunft auf dem Lande (Allegro ma non troppo)
Tonhalle-Orchester Zürich
Ltg: David Zinman

Franz Schubert
Polonaise B-Dur D 580
Rainer Honeck, Violine
Kammerorchester Wien-Berlin

Claude Debussy
Tarentelle styrienne
Bearbeitung für Orchester als «Danse» (1922)
Orchestre National de Lyon
Ltg: Leonard Slatkin

Gabriel Fauré
Mai. Lied op. 1/2
Chanson d'amour. Lied op. 27/1
Jean-Paul Fouchécourt, Tenor
Graham Johnson, Klavier
Gabriel Fauré

Maurice Ravel
Pavane pour une infante défunte
Fassung für Orchester
Ulster Orchestra
Ltg: Yan-Pascal Tortelier

Antonin Dvorak
Cellokonzert h-Moll op. 104
3. Finale (Allegro moderato)
Miklós Perényi, Cello
Budapester Festival Orchester
Ltg: Ivan Fischer

Redaktion: Elisabeth Baureithel | Joachim Salau