Helldunkel – das Chiaroscuro Quartet spielt Haydn

Joseph Haydn: Streichquartett g-Moll op. 20/3
Chiaroscuro Quartet

Felix Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64
Alina Ibragimova, Violine
Orchestra of the Age of Enlightenment
Leitung: Vladimir Jurowski

Fanny Hensel-Mendelssohn: 4 Lieder für Klavier op. 8
Matthias Kirschnereit, Klavier

***

Musik 15.03-16.00 Uhr

Johann Sebastian Bach: 1. Satz (Allegro) aus dem Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049
Akademie für Alte Musik Berlin

Silvius Leopold Weiss: 7. Satz (Gigue) aus der Lautensonate Nr. 5 G-Dur
Evangelina Mascardi, Laute

Joseph Martin Kraus: 1. Satz (Allegro) aus der Sinfonie D-Dur
Les Agrémens
Leitung: Guy van Waas

Wolfgang Amadeus Mozart: 3. Satz (Menuetto) aus dem Klarinettenquintett A-Dur KV 581
Carmina-Quartett
Wolfgang Meyer, Klarinette

Frédéric Chopin: 3. Satz (Rondo. Vivace) aus dem Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll op. 11
Krystian Zimerman, Klavier
Polish Festival Orchestra
Leitung: Krystian Zimerman

Gabriel Pierné: Sérénade op. 7 (Bearbeitung für Oboe und Harfe)
Lajos Lencsés, Oboe
Gisèle Herbert, Harfe

Maurice Ravel: Boléro
Cincinnati Symphony Orchestra
Leitung: Paavo Järvi

Redaktion: David Schwarb