Julius Röntgens Orchesterserenade

Julius Röntgen
Semmering-Serenade E-Dur
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Ltg: David Porcelijn

Johannes Brahms
Klavierquintett f-Moll op. 34
Emerson String Quartet
Leon Fleisher, Klavier

Musik 15.03-16.00

Johan Joachim Agrell: 1. Satz (Allegro assai) aus der Sinfonie A-Dur
Barockorchester Helsinki
Leitung: Aapo Häkkinen

Johann Friedrich Fasch: 3. Satz (Andante) aus der Fagottsonate C-Dur
Ensemble Epoca Barocca

Wolfgang Amadeus Mozart: Schon lacht der holde Frühling. Arie KV 580
Regula Mühlemann, Sopran
Kammerorchester Basel
Leitung: Umberto Benedetti Michelangeli

Ludwig van Beethoven: 2. Satz (Nicht zu geschwind und sehr singbar vorzutragen) aus der Klaviersonate Nr. 27 e-Moll op. 90
Paul Lewis, Klavier

Charles Gounod: 3. Satz (Scherzo) aus der Sinfonie Nr. 2 Es-Dur
Orchestra della Svizzera Italiana
Leitung: Oleg Caetani

Peter Tschaikowsky: 2. Satz (Andante cantabile) aus dem Streichquartett Nr. 1 D-Dur op. 11
Klenke Quartett

Antonin Dvorak: 3. Satz (Finale) aus dem Cellokonzert h-Moll op. 104
Christian Poltéra, Cello
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Thomas Dausgaard

Redaktion: Michael Schwendimann; David Schwarb