Wer kennt Wilhelm Bernhard Molique?

Wilhelm Bernhard Molique
Streichquartett a-Moll
Mannheimer Streichquartett

Max Reger
Klarinettenquintett A-Dur op. 146
Villa Musica

Max Reger
Eine romantische Suite, für Orchester
1. Notturno (Molto sostenuto)
2. Scherzo (Vivace)
Bearbeitung für Kammerensemble
Linos-Ensemble

Musik 15-16 Uhr:

Gaspar Sanz
Paradetas für Barockgitarre
Xavier Díaz-Latorre, Gitarre
Pedro Estevan, Perkussion

Christoph Graupner
Konzert für 2 Chalumeaux und Orchester C-Dur
Ernst Schlader, Chalumeau
Christian Leitherer, Chalumeau
Ars Antiqua Austria
Ltg: Gunar Letzbor

Johann Sebastian Bach
Was mir behagt, ist nur die muntre Jagd BWV 208 «Jagdkantate»
9. Schafe können sicher weiden. Arie (Pales)
Bearbeitung für Klavier
Luiza Borac, Klavier

Felix Mendelssohn
Streichersinfonie Nr. 11 f-Moll
2. Scherzo (Commodo). Schweizerlied
Concerto Köln

Gabriel Fauré
Berceuse D-Dur op. 16
Alban Beikircher, Violine
Roy Howat, Klavier

Antonin Dvorak
Violinkonzert a-Moll op. 53
3. Allegro giocoso ma non troppo
Isabelle Faust, Violine
Tschechische Philharmonie
Ltg: Jirí Belohlávek

Vítezslav Novák
Slowakische Suite für Orchester op. 32
3. Das Liebespaar (Andantino quasi allegretto)
Prager Kammerphilharmonie
Ltg: Jirí Belohlávek

Frédéric Chopin
Ballade Nr. 1 g-Moll op. 23
Cédric Tiberghien, Klavier

Redaktion: Valerio Benz