Charlie Haden - ein Jazzer zurück bei seinen Country-Wurzeln

Bassist Charlie Haden rüttelte in den 1950er-Jahren zusammen mit Saxofonist Ornette Coleman an den Konventionen des Jazz. In den 1960ern schrieb er mit Pianist Keith Jarrett Geschichte. Die Musik seiner Kindheit hat er zwar weit hinter sich gelassen, aber nie vergessen: Country und Folk des ländlichen Missouri.

Jetzt kehrt er mit dem Album «Rambling Boy» zurück zu den Zeiten, in denen die legendäre Carter Family in seinem musikalischen Elternhaus ein und aus ging. Zusammen mit Country-Stars Vince Gill und Rosanne Cash, Fusion-Gitarrist Pat Metheny und seinen eigenen Töchtern feiert er diese wunderbar «einfache» Musik, die sein Rüstzeug für die komplexe Jazz-Avantgarde war.

Country Special ist mit Hadens neuen Aufnahmen und den alten Originalen auf der Zeitreise dabei.

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker