Harlan Howard - Meister der poetischen Herz-Chirurgie

Songschreiber Harlan Howard prägte während 45 Jahren - bis zu seinem Tod im 2002 - die Country-Szene wie wenig andere seines Metiers.

In rund 4'000 Songs legte er die Probleme des Herzens aus allen Blickwinkeln frei - immer nach seiner Definition des perfekten Country-Songs: «Three chords and the truth» - drei Akkorde und die Wahrheit. Und mit Titeln die schon die halbe Geschichte erzählen: «Heartaches By the Number» für Ray Price oder «I've Got a Tiger By the Tail» für Buck Owens.

Am 8. September wäre Harlan Howard 80 Jahre alt geworden. Country Special ehrt den grossen Mann hinter unzähligen Hits und Klassikern.

Gespielte Musik

Autor/in: Redaktion: Geri Stocker/Moderation: Christoph Schwegler