Nashville-Mainstream und Americana-Alternative

Die Country-Hitfabrik Nashville und ihre angeschlossenen Radio-Konglomerate bieten schon seit längerer Zeit wenig Kreatives aber es gibt immer wieder Hoffnung. «Country Special» bringt aktuelle Hits und Hit-Wünsche, aber auch die alternativen Sounds der bescheideneren Americana-Ätherwellen.

Cowboyhut liegt auf Mauer.
Bildlegende: Symbolbild. Colourbox

Nach dem Abflauen der partysüchtigen und trinkfreudigen «Bro-Country»-Welle könnte in Nashville die Zeit reif sein für Neues: wieder mehr Frauen, zurück zu breiteren Themen und traditionelleren Tönen. Wunschdenken des «Country Special»-Teams? Vielleicht, aber es steht damit nicht allein.

Für alle, die den Nashville-Mainstream bereits abgeschrieben haben, bietet die stilistisch breite Americana-Szene längst eine willkommene Alternative. «Country Special» bringt in zwei Stunden - wie immer - beide Welten zusammen.

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker