Tennessee & Texas

Die erste Stunde gehört dem Heissesten aus Nashville: den Country-Gewinnern bei den «American Music Awards», den Schauspielerinnen auf Country-Kurs und den grössten Radio-Hits. Anschliessend geht Country Special mit den legendären texanischen Flatlanders auf Zeitreise zurück zu ihrem Start im 1972.

Ausschnitt CD-Cover von «The Flatlanders».
Bildlegende: Ausschnitt CD-Cover von «The Flatlanders».

Nashville produziert den Sound, der die grossen Preisverleihungen und die kommerziellen Radio-Ätherwellen dominiert. Was Wunder zelebriert sich Tennessees «Music City» jetzt auch mit einer eigenen neuen TV-Serie: «Nashville».

Die Flatlanders Jimmie Dale Gilmore, Joe Ely und Butch Hancock gehörten vor 40 Jahren zu den Pionieren der texanischen Singer-Songwriter- und Country-Szene. Ihre allerersten Aufnahmen von 1972 in Odessa, Texas, hat das Trio selber fast vergessen, doch jetzt sind sie endlich als «The Odessa Tapes» auf CD greifbar.

Gespielte Musik

Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: Geri Stocker