The Poet & The Storyteller: Bob Dylan wird 75, Tom T. Hall 80

Bob Dylan gilt als der grösste Poet der populären Musik. Country spielt dabei eine nicht unwesentliche Rolle. «Country Special» geht ihr zum runden Geburtstag nach und feiert gleichzeitig «The Storyteller»: Tom T. Halls musikalische Kurzgeschichten gehören zum Besten der Country-Welt seit den 60ern.

Bob Dylan 2012 auf der Bühne.
Bildlegende: Bob Dylan 2012 in Los Angeles: Jetzt wird der Musiker 75. Keystone

Bob Dylans Bezug zur Country-Musik und umgekehrt sein Einfluss auf das Genre: «Country Special» zeigt die Wechselwirkung. Dylan selber covert deshalb zu seinem 75. ausschliesslich Country- und Bluegrass-Klassiker. Seine eigenen Songs überlässt er seinen Country-Verehrern.

Tom T. Hall legte den Grundstein zu seiner Karriere als «The Storyteller» 1968 mit seinem Klassiker über Heuchelei und Kleingeist im Provinz-Schulrat: «Harper Valley P.T.A.» in der Hit-Version von Jeannie C. Riley. Der Song brachte ihm den Durchbruch für seine eigene Hit-Serie – mit einfühlenden menschlichen Portraits wie «The Year That Clayton Delaney Died» oder beissender Satire in «The Monkey That Became President».

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker