Walter Hyatt - postume Perle eines grossen Singer/Songwriters

Walter Hyatt starb 1996 bei einem Flugzeugabsturz in Florida. Er war erst 46 - kein grosser Star zu Lebzeiten, aber ein Musiker, der seit den 70er-Jahren zwischen South Carolina, Tennessee und Texas seinen ganz eigenen Weg zwischen Country, Blues, Folk und Jazz ging.

Lyle Lovett gehört zu seinen grössten Fans. 12 Jahre nach Hyatts Tod bekamen jetzt bisher unveröffentlichte, unfertige Perlen unter Federführung seiner Frau im Studio den letzten Schliff.

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker