Diens und Bo Katzman

Staffel 2, Folge 2

  • Montag, 8. Juli 2013, 20:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 8. Juli 2013, 20:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 9. Juli 2013, 5:43 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 9. Juli 2013, 15:45 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 11. Juli 2013, 3:15 Uhr, SRF 1

In der zweiten Folge trifft Gospelsänger Bo Katzman auf den Berner Rapper Diens (Wurzel 5). Bo Katzman serviert dem Berner Rapper einen hochprozentigen «Cuba Rum» aus den 1980er-Jahren. Im Gegenzug darf er für Rapper Diens einen Tag lang «Gott spile».

Rap trifft Evergreen: Bei «Cover Me» prallen jede Woche zwei Welten und zwei Generationen aufeinander. Innert Wochenfrist müssen Musiklegenden und Rapper den Song des anderen neu interpretieren.

In Folge 2 vom 8. Juli 2013 trifft der Basler Gospelsänger Bo Katzman auf den Berner Rapper Diens. Was die beiden verbindet? Beide haben in ihrer Musikerkarriere einen zentralen Wendepunkt erlebt: Bo Katzman begann seine Karriere in den 1980er-Jahren mit süffigem Pop. Heute ist er der bekannteste Gospelsänger und Gospelchorleiter der Schweiz. Mit der Berner Rap-Gruppe «Wurzel 5» hat Diens den Berner Hip-Hop über Jahre massgeblich geprägt. Vor vier Jahren drehte die legendäre Rap-Crew die «Letschti Rundi» und löste sich auf. Mit 35 will es Diens jetzt noch einmal wissen: Im Januar 2013 ist sein erstes Solo-Album erschienen: «Schwarzmale», mit sehr persönlichen, nachdenklichen Texten. Nun lockt das Abenteuer «Cover Me» und damit ein musikalisches Experiment. Bo Katzman serviert dem Berner Rapper einen hochprozentigen «Cuba Rum» aus den 1980er-Jahren. Im Gegenzug darf er für den Berner Rapper einen Tag lang «Gott spile».

Begleitet wird das musikalische Experiment wieder vom Berner Rapper und Moderator Knackeboul. Unterstützt werden die Teilnehmer jeweils von den beiden HitMill-Produzenten Fred Herrmann (Rap-Versionen) und Georg Schlunegger (Musiklegenden).

Die exklusive Vorpremiere der neuen Songs findet jeweils am Sendetag bei Radio SRF 1 und SRF 3 statt.

Mehr zum Thema