Ein Bus voller Narren

Rebecca will sich einen Platz in Joshs Clique ergattern und mietet einen Partybus für ihren gemeinsamen Strandausflug. Doch nicht alles läuft nach Plan und Rebecca stürzt sich in ein weiteres Desaster.

Rebecca wünscht sich, Teil von Joshs Crew zu sein. Sie fühlt sich einsam ohne Freunde. Josh will mit seinen Freunden zum Strand fahren, Greg würde zur Abwechslung aber gerne einmal etwas mit mehr Anspruch unternehmen. Zum Beispiel einen Museumsbesuch. Am Ende willigt Greg ein. Als Rebecca zufällig zu Joshs Freunden stösst, lädt sie ausgerechnet Valencia ein, mit an den Strand zu kommen. Niemandem ist klar, wieso sie ausgerechnet ihre Erzrivalin einlädt.

Rebecca will die Chance nutzen und sich einen festen Platz in Joshs Clique ergattern. Sie berät sich im Büro mit Paula, die sie dazu zwingen will, endlich ihre Liebe zu Josh einzugestehen. Rebecca beschliesst, die Clique mit einem Partybus zu überraschen. Während der Fahrt treten Valencia und Rebecca in einen Wettkampf um Joshs Gunst. Greg sieht angewidert zu. Plötzlich verlangt Greg, dass der Bus anhält. Er hat heimlich Heather mit auf die Tour eingeladen. Als sich später durch einen Zufall auch noch Rebeccas Chef Darryl in den Bus gesellt, droht das Fass zu überlaufen. Rebecca beschliesst, die Aufmerksamkeit mit einem Striptease auf sich zu lenken. Dieser hat aber nicht den Effekt, den sie sich erhofft.