Hauptsache Josh ist glücklich

Staffel 1, Folge 7

Video «Hauptsache Josh ist glücklich» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Rebecca versinkt in einer Depression, weil Josh und Valencia in eine gemeinsame Wohnung ziehen. Deshalb wird ein Treffen mit einem neuen Klienten in der Anwaltskanzlei zum Debakel. Doch Paula ist rechtzeitig zur Stelle und umgarnt den Neukunden beim Abendessen.

Josh und Valencia machen sich an den Umzug in die erste gemeinsame Wohnung. Rebecca beobachtet sie dabei und wird depressiv. Auf dem Weg ins Büro versucht sie, ihre schlechte Laune zu vertreiben. Das ist jetzt besonders wichtig, denn ihr Chef versucht, den wichtigen Neukunden Calvin Young zu gewinnen. Rebecca soll ihn einseifen, bis er weich wie Wachs in den Händen der Kanzlei liegt.

Rebecca kann sich nicht konzentrieren und trinkt im Büro Vodka, um sich zu beruhigen. Währenddessen trifft Calvin in der Kanzlei ein und macht Paula schöne Augen. Sie bringt ihn ins Sitzungszimmer, wo Calvin den Rest der Kanzlei kennen lernt - auch die betrunkene und tintenbefleckte Rebecca. Die Sitzung wird zum Debakel. Rebecca beschliesst, den Rest des Wochenendes niedergeschlagen zuhause zu verbringen. Nun bleibt es an Paula hängen, den Kunden zu gewinnen. Das fällt ihr leichter, als angenommen.