Hinter den Kulissen von «Dahinden - Anno 1914»

Sehen Sie hier Fotos von den Erlebnissen auf den Drehs für «Dahinden - Anno 1914». In der ersten Sendung heizt Sabine Dahinden die Dampflokomotive ein und ist mit dem 102-jährigen Karl Klenk auf dem Zürichsee unterwegs.

In der zweiten Sendung besucht Sabine Dahinden das Berner Oberland in einem hundertjährigen Buick und spürt im Freilichtmuseum Ballenberg am eigenen Leib, was landwirtschaften vor hundert Jahren bedeutete.

Eine Rundfahrt durch die Berner Altstadt im Elektrobus und ein abenteurlicher Flug im Gasballon: Sabine entdeckt in der dritten Folge den Fortschrittsgeist der Belle Époque.