Im freien Fall

1. Staffel

Nicht nur die anstehende Mutprobe macht den Kandidaten zu schaffen: auch mit Ermüdung haben sie zu kämpfen. Für einen Teilnehmer wird die Situation zu viel.

Auf dem Weg zur Prüfung verlaufen sich die Kandidaten im Wald. Sie reagieren gereizt auf die verlorene Stunde. Moderatorin Annina Campell empfängt die Abenteurer schliesslich auf einer Brücke zum Bungeejumping. Kandidatin Carmen wird es übel beim Blick in die Tiefe. Springen muss sie trotzdem, wenn sie das Experiment nicht verlassen will. Nach der Mutprobe geht es für alle, die es schaffen, zu Fuss weiter. Es ist bereits dunkel, als die Kandidaten in Kleidern und mit Rucksack ins reissende, 3 Grad kalte Wasser springen müssen, um das Nachtlager zu erreichen. Ein Teilnehmer wird von Panik ergriffen und muss den Notfallknopf drücken.