«Kummerang» von Dagmara Kraus und «New York City no time to explain» von Marc Matter

Dagmara Kraus ist Lyrikerin, Marc Matter Musik- und Medienkünstler. Zusammen haben sie das Hörspiel «Entstehung dunkel» gemacht. Im Weissen Lauschen stellen wir sie einzeln mit je einer Arbeit vor.

Noch keine 35 Jahre alt, ist Dagmara Kraus schon eine der besten Lyrikerinnen im deutschsprachigen Raum. Ihr Debüt legte sie mit dem Gedichtband «Kummerang» vor. Im Weissen Lauschen liest sie nun selbst das Titelgedicht.

Marc Matter wurde 1974 in Basel geboren, er macht Klang- und Medienkunst. Dabei ist er am Computer wie am Plattenspieler daheim. In diesem Herbst weilt er in New York, wo er versucht, die Stadt akustisch einzufangen. Im Weissen Lauschen wird «New York City no time to explain» vorgestellt. Es ist eine Skizze, die er aus Strassenaufnahmen, Radionachrichten und Zeitungsschlagzeilen komponiert hat.

Redaktion: Wolfram Höll