«The Windows» von Chloé Laure und «BOX» von Luca Magni und Marta Piras

Zwei Hörspiele von Studierenden der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). In beiden Stücken geht es um das Abdriften in eine Traumwelt und das allmähliche Verschwinden der Realität.

Die Autorin Chloé Laure beschwört in Ihrem Hörspiel «The Windwos» eine unheimliche Stimmung herauf. Drei Stimmen beschreiben einen Ort, den es eigentlich gar nicht gibt. Mysteriös, dunkel und voller Geheimnisse. Im Hörspiel «BOX» von Luca Magni und Marta Piras prallen zwei Welten aufeinander: Die erste Welt ist die unseres wirklichen Lebens mit allen Mühen, Frustrationen und Kompromissen. Die zweite Welt ist die der Träume, Wünsche und Illusionen.

Redaktion: Johannes Mayr