«UFO III» von Lukas Huber

Der 24jährige Schweizer Lukas Huber mit Bachelor-Abschluss in Musik und Medienkunst komponiert für traditionelle als auch für elektronische und selbstgebaute Instrumente. Er arbeitet regelmässig im audiovisuellen Bereich, insbesondere als Sound Designer und Komponist für Video- und Filmarbeiten.

Er ist als Pianist, Schlagzeuger, Live-Elektroniker und Performer in verschiedensten Formationen tätig, macht u.a. Theatermusik und hat zusammen mit Michael Anklin unter dem Namen «UFO» eine offen strukturierte Band gegründet.

Mit dieser Band hat er ein Album auf Vinyl erarbeitet und für jeden Track wurden andere Musikerinnen und Musiker eingeladen. Die Konzepte der jeweiligen Stücke variieren stark. Dennoch gibt es einen schwer zu definierenden, aber hörbaren, gemeinsamen Nenner im Ausdruck: ein manchmal fast schon Unheil verkündendes Moll schwebt in der Luft, als handle es sich um Soundtracks für die Nachdenklichkeit der Zuhörenden. So wird für ein Mal aus dem weissen ein schwarzes Lauschen.

Redaktion: Claude Pierre Salmony