«Das Zelt – Comedy Club 2016» (Whg)

Seit fast 10 Jahren ist der Comedy Club jährlich in neuer Besetzung schweizweit unterwegs. In dieser Ausgabe mit dabei: Claudio Zuccolini, Anet Corti, Baldrian und Marc Haller (Erwin aus der Schweiz).

Claudio Zuccolini präsentiert die Ausgabe des Comedy Clubs. Anet Corti, Baldrian und Marc Haller (Erwin aus der Schweiz) sind seine Gäste. Stand-up Comedy, komödiantisches Kabarett und Satire, dazu ein Zelt und eine grosse Bühne: Das sind die Zutaten für einen unterhaltsamen Abend.

Claudio Zuccolini führt mit viel Witz durch die Sendung. Man merkt: Seine Geschichten kommen aus dem täglichen Leben. Veganer kriegen genauso ihr Fett weg, wie überambitionierte Marathonläufer. Bereits 35‘000 Zuschauer in über 100 Shows haben sich sein letztes Programm «iFach Zucco» angesehen.

Anet Corti ist ein komödiantischer Wirbelwind! Wer sie spielen sieht, der weiss: Sie ist mit Leib und Seele dabei. Mit ihrem aktuellen Programm «Optimum» nimmt sie unsere Leistungsgesellschaft und deren Ego-Tuning-Manie ins Visier.

Eines ist klar: Baldrian mag’s gemütlich. Früher war er 50 % Flügzüg, heute ist er 100 % Baldrian. Er verfolgt mit seinen Auftritten vor allem ein Ziel: die Entschleunigung seiner Zuschauer. Und das gelingt ihm hervorragend. Sein Motto: «I jufle nüm».

Der Zauberer und Comedian Marc Haller (Erwin aus der Schweiz) gewann den «Swiss Talent Award 2014» von «das Zelt». Mit seiner Figur «Erwin aus der Schweiz» begeisterte er das Publikum. Erwin ist schräg, etwas verklemmt aber immer liebenswert.