Folge 16: Möbeldesigner Kurt Thut

Er ist der Doyen der Schweizer Designszene und vielen Berufskollegen nach wie vor ein Vorbild: Kurt Thut hat verschiedene Möbel entworfen, welche heute als moderne Klassiker gelten.

1931 geboren lebt Kurt Thut in Zürich und arbeitet in Möriken im Kanton Aargau. Seit den 50er-Jahren entwarf er - neben seiner Tätigkeit als Architekt - Möbel für den väterlichen Betrieb, den er 1976 selber übernahm. Von seiner sachlich-funktionellen Linie gingen während Jahrzehnten entscheidende Impulse aus für das Schweizer Design.

Mies van der Rohe nennt er - neben Max Bill - ein Vorbild für die Zeit nach der Kunstgewerbeschule. Bereits in den Fünfzigern gehörte Kurt Thut zu den stilbestimmenden Vertretern einer neuen Innenarchitektur.