Webfirst: «Deville» mit einer Nachricht an Donald Trump

In der zwölften Folge von «Deville» Late-Night wird's interkontinental. Zusammen mit den besten europäischen Late-Night-Shows (u.a. Jan Böhmermanns «Neo Magazin Royale») produziert jedes Land seine Antwort auf Donald Trumps «America First»-Leitspruch. So auch wir.

Video ««Deville» mit einer Nachricht an Donald Trump» abspielen

«Deville» mit einer Nachricht an Donald Trump

35 min, aus Deville vom 3.2.2017

    • Porträt von Knackeboul.

      Bildlegende: Knackeboul. ZVG

      Knackeboul

      Er ist Rapper, Beatboxer, Freestyler, Meinungsbekunder, Moderator, Entertainer, Musiker, Komponist und Produzent. Er will sich nicht festlegen, denn «sein Weg ist sein Ziel». Er sieht sich als Brückenbauer und Reisender zwischen Welten. Sein aktuelles Album «Knacktracks» entstand denn auch in vielen Städten auf mehreren Kontinenten, inspiriert von einer längeren Reise mit vielen musikalischen Eindrücken.

    • Porträt von Joël von Mutzenbecher.

      Bildlegende: Joël von Mutzenbecher. ZVG

      Joël von Mutzenbecher

      Das Basler Allroundtalent ist zurzeit mit seinem zweiten Comedy-Programm in der ganzen Schweiz unterwegs. Nach seinem erfolgreichen Erstling «Multitalentfrei» gewann er im Herbst 2015 den Swiss Comedy Award-Publikumspreis und feierte kurz danach Premiere von «Wienerlipromi». Auf der Bühne macht Joël von Mutzenbecher das, was er am besten kann: mit spitzer Zunge, Charme und viel Selbstironie Geschichten aus dem Leben erzählen. Gespickt mit seinen unberechenbaren und schlagfertigen Improvisationen sowie lockeren und treffenden Parodien.

Sendung zu diesem Artikel