Fossilien am Monte San Giorgio

Das Mekka der Fossilien liegt im Süden vom Kanton Tessin. Es ist der Monte San Giorgio, auch Berg der Saurier genannt. Er bietet Neugierigen und Forschern eine einzigartige Möglichkeit Zeitspannen der Evolution zu studieren.

Sehr gut erhaltenes Fossil in einem Ausstellungsraum des Fossilienmuseums von Meride, aufgenommen am 18. März 2004. In diesem Museum kann man einige der bedeutendsten Funde vom Monte San Giorgio bewundern. Keine andere Berglandschaft der Schweiz birgt eine grössere Vielfalt an gut konservierten Fossilien.
Bildlegende: Sehr gut erhaltenes Fossil in einem Ausstellungsraum des Fossilienmuseums von Meride, aufgenommen am 18. März 2004. In diesem Museum kann man einige der bedeutendsten Funde vom Monte San Giorgio bewundern. Keine andere Berglandschaft der Schweiz birgt eine grössere Vielfalt an gut konservierten Fossilien. Keystone

Zu bestaunen sind am Monte San Giorgio auch Reptilien- und Fischskelette aus den Tiefen des Tessiner «Ozeans». 240 Millionen Jahre nach dem Tod der Tiere, sind deren Skelette noch wunderbar erhalten.

Redaktion: Davide Gagliardi