Jodeln in der Westschweiz

Im Genfer Viertel Les Pâquis wird Jodel unterrichtet! Seit zwei Jahren gibt die 30jährig Genferin Héloïse Heïdi Fracheboud den Genfern die Möglichkeit jodeln zu lernen. 

Bildlegende: swiss-image.ch

Jede Woche kommen 40 Personen ins kleine Lokal von Héloïse Heïdi Fracheboud und singen zusammen. Was motiviert die Genfer? Was bringt ihnen das Singen? Warum sollte Jodeln auch die Westschweizer interessieren?

Stéphane Gabioud hat sich auf die Suche nach Antworten auf diese Fragen gemacht.