Paolo Meneguzzi wird Direktor einer Musikschule

Der 39-jährige Sänger aus Stabio (TI) ist nicht nur im italienischen Sprachraum populär, sondern auch in Südamerika und Osteuropa. Mit der «Pop Music School» will er die Stars von morgen ausbilden.

Paolo Meneguzzi
Bildlegende: Paolo Meneguzzi vertrat die Schweiz im Jahr 2008 am «Eurovision Song Contest». keystone

An der «Pop Music School» werden Ausbildungen für alle angeboten, die von einer Karriere als professionelle Musiker träumen. Die Schule orientiert sich an den amerikanischen «Star Factories», die nicht Wert auf Gesang, sondern auch auf Bühnenpräsenz legen.

Redaktion: Davide Gagliardi