Leben und Tod

  • Freitag, 27. Juni 2014, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 27. Juni 2014, 21:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 28. Juni 2014, 5:45 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 29. Juni 2014, 14:05 Uhr, SRF 1

Matthias Egli, der Assistenzarzt, der aus der Region stammt, macht mit seinem Leitenden Arzt einen Ausflug auf eine Alp im Simmental. Sie besuchen eine Patientin, die eine Heim-Dialyse machen soll. Aber sind die hygienischen Bedingungen in der Alphütte dafür ausreichend?

Assistenzarzt Matthias Rüfenacht steht eine komplexe Anästhesie einer Schmerzpatientin bevor. Sie wird an Lunge und Niere gleichzeitig operiert. Nachdem ihr Rüfenacht einen Schmerzkatheter eingesetzt hat, hat sie nach dem Eingriff aber noch immer heftige Schmerzen. Der 32jährige Assistenzarzt kommt ins Grübeln. Hat er alles richtig gemacht?

In der Gynäkologie kommt Assistenzärztin Véronique Gassmann zu einer Geburt dazu. Es ist bereits das zweite Kind der Familie und die Ankunft von Leano Livio freut auch die Ärztin ganz besonders.

Leben und Tod sind im Spital nahe beieinander. Assistenzarzt Christoph Becker wird mitten in einer Visite zu einer betagten Patientin gerufen, die am Tag zuvor eine Krebsdiagnose erhalten hat. Sie stirbt und dem Arzt geht der Todesfall sichtlich nahe. Im Umgang mit dem Tod hat der 29jährige noch keine grosse Routine, obwohl er weiss, auch das gehört zu seinem Beruf mit dazu.

(Wiederholung von 2012)