Schwierige Entscheide

  • Freitag, 13. Juni 2014, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 13. Juni 2014, 21:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 14. Juni 2014, 5:45 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 15. Juni 2014, 13:05 Uhr, SRF 1

Assistenzarzt Matthias Rüfenacht arbeitet nicht nur in der Anästhesie, sondern mit einem halben Pensum auch als Notarzt für die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega. In einem seiner ersten Einsätze muss er einen verunfallten Bergsteiger im Simmental retten.

Eine Herausforderung für den 33jährigen, denn das Gelände ist steil und für den Helikopter gibt es keine Möglichkeit zu landen. Das Rega-Team entscheidet sich für eine schwierige Rettungsvariante.

Der deutsche Assistenzarzt Christoph Becker, der seit zwei Jahren in der Schweiz lebt, ist in der Inneren Medizin mit einem schwierigen Fall konfrontiert: Einer Patientin mit schwerer Diabetes sind an einem Fuss mehrere Zehen abgestorben. Die Wunde könnte sich entzünden und zu einer Blutvergiftung führen, was für die 80jährige lebensbedrohlich wäre. Lediglich eine Amputation könnte helfen. Aber die Frau weigert sich, den Eingriff machen zu lassen, weil sie dann nicht mehr gehen könnte. Muss Christoph Becker diesen Entscheid wider besseres medizinisches Wissen akzeptieren?

In der Gynäkologie muss die aus Fribourg stammende, erfahrene Assistenzärztin Véronique Gassmann ein belastendes Gespräch führen. Bei einer 86jährigen Patientin wurde Brustkrebs festgestellt. Jetzt stünden Chemotherapie und Bestrahlung an. Da die Patientin aber sehr abgelegen wohnt und nicht mobil ist, entscheidet sie sich für einen folgeschweren Eingriff.

Der ehemalige Confiseur Werner Rieder aus Interlaken erhält ein neues Hüftgelenk. Das Ärzte-Team arbeitet eng zusammen, während Rieder die Operation kommentiert.

Der jungen Assistenzärztin Anja Weibel steht ihre erste Nachtschicht bevor, für die sie alleine verantwortlich ist. Sie vergisst aber ihr Lampenfieber sofort, als der kleine Nils in den Notfall gebracht wird. Er hat sich an einer scharfen Treppenkante gestossen und hat nun an der Stirn eine grosse, klaffende Wunde.

(Wiederholung von 2012)