Die Brücke II - Transit in den Tod (3/5)

Staffel 2, Folge 3

Video «Die Brücke II - Transit in den Tod (3/5)» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Während die Ermittlungen fortschreiten, meldet sich eine neue Gruppe von Terroristen mit einer Videobotschaft. Auch sie trägt zur Tarnung Tiermasken. Saga hat in ihrem Privatleben mit Beziehungsproblemen zu kämpfen.

Die Kronzeugin Laura wacht im Spital auf. Obwohl sie an Amnesie leidet, ist sich Saga sicher, dass sie doch etwas gesehen haben muss, als sie niedergeschossen wurde. Ein neues Attentat wird verübt, und wieder bekennt sich eine mit Tiermasken vermummte Gruppe via Internetvideo dazu. Saga und Martin nehme die Spur auf - während die Gruppe schon die nächste Tat plant.

Saga bemüht sich sehr, mit ihrem Freund zusammenzuleben. Doch es fällt ihr so schwer, dass sie beschliesst, eine Auszeit zu nehmen und ins Hotel zu ziehen. Diese Entscheidung wird sie sie sehr bald bereuen.

Martin besucht Jens erneut im Gefängnis und fährt dieses Mal einen härteren Kurs. Überraschend wird sein Sohn Nikolaij so schwer krank, dass er ins Spital eingeliefert wird. Ein lange gesunkenes Motorboot wird vom Meeresgrund geborgen. An Bord: findet man Knochenreste von sieben Opfern.