Adrian Stalder — eine Langnase aus Hasle-Rüegsau in China

Eigentlich wollte Adrian Stalder als Reiseführer Touristen durch Südamerika begleiten. Darum meldete er sich nach der Rekrutenschule bei einem grossen Schweizer Reisekonzern. Doch der hatte keine freie Stelle für den jungen Mann aus dem Emmental.

Adrian Stalder und seine Frau Li Lu leben in der chinesischen Provinzhauptstadt Kunming.
Bildlegende: Adrian Stalder und seine Frau Li Lu leben in der chinesischen Provinzhauptstadt Kunming. zvg

So reiste Adrian Stalder nach Valencia, um in der Zwischenzeit sein Spanisch aufzufrischen. Kaum angekommen, erhielt er einen Anruf aus der Schweiz: ein Angebot als Reiseleiter in Bangkok.

Seit diesem Angebot sind 20 Jahre vergangen. Inzwischen hat Adrian Stalder nicht nur viele Reisen in Thailand geleitet, sondern auch in Burma ein Reisebüro aufgebaut. Seit sieben Jahren lebt er in Kunming, in der Provinz Yunnan im Süden Chinas. Zusammen mit seiner Frau Li Lu betreibt er dort eine eigene Reiseagentur.

Gespielte Musik

Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: Brigitt Flüeler