Als Hobby-Archäologe auf der Osterinsel

Der gebürtige Luzerner Josef Schmid lebt seit fast 20 Jahren auf der chilenischen Osterinsel im Südostpazifik. Er heiratete 1992 eine Einheimische und frönt begeistert seinem Hobby, der Archäologie.

Josef Schmid arbeitet zudem als Fremdenführer auf der Insel. Er führt die Touristen zu den berühmten meterhohen Steinskulpturen. Seine zweite Leidenschaft ist das Gärtnern. Er besitzt ein grosses Gewächshaus und zieht als Erster auf der Insel eigenen Salat.

Die Osterinsel liegt gut 4200 Kilometer von Tahiti entfernt. Sie hat nur gerade rund 3800 Einwohner und gehört seit 1995 zum Unesco-Welterbe; dies unter dem Namen «Nationalpark Rapa Nui».

Gespielte Musik

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Christine Schulthess