Bettina Gisler: Das Herz in Südfrankreich verloren

Wohin die Liebe fällt. Bettina Gisler hat ihre politische Karriere für die grosse Liebe an den Nagel gehängt.

Bettina Gisler vor ihrem Haus in Südfrankreich.
Bildlegende: 150 Seelen in einem Dorf: Bettina Gisler lebt in Südfrankreich. zvg

In den Ferien in Südfrankreich, hat sich die Bernerin damals in den französischen-Bio Bauern Dominique verguckt. Seit zehn Jahren lebt Bettina Gisler zusammen mit ihrem Mann und ihrem Sohn Maxime in Valléargues. Ein 150-Seelendorf in der Region Languedoc.

Dank ihrem Übersetzungsbüro ist der Kontakt in die Schweiz nie ganz abgebrochen. Von sich selber sagt sie: «Ich bin in Frankreich angekommen aber ich bin Bernerin bis ins Mark!»

Gespielte Musik

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Pascale Folke