Diana Jost in Portugal: Yoga in der Ferienecke

Diana Jost (42) bietet Yoga-Ferien in der portugiesischen Algarve an. Touristen finden so zu ihrer inneren Ausgeglichenheit. Die eigene Ausgeglichenheit findet sie selber in ihrer neuen Heimat eher als damals in der Schweiz.

Diana Jost zeigt eine Bewegung im Yoga.
Bildlegende: Mit Yoga führt Diana Jost die Touristen zu innerer Ausgeglichenheit. zvg.

Den Lebensunterhalt für sich und ihren zweijährigen Sohn verdient Diana Jost (42) mit Yoga, hauptsächlich in den Sommermonaten. Dann überrennen die Touristen aus Europa und Übersee die Ferienregion Algarve.

Dass sie eines Tages auswandern würde, war nie ihr Plan. Trotzdem war der Schritt aber bereits relativ früh absehbar gewesen. Als Flight Attendant bereiste sie nämlich die Welt und lernte so ihren späteren australischen Mann kennen. Da dieser ein angefressener Segler und Wellenreiter war, suchten und fanden sie die Algarve. Die Region war ideal, damit er seiner Leidenschaft frönen konnte.

Unterdessen lebt Diana Jost von ihm getrennt. Sie ist aber mit ihrem zweijährigen Sohn in der Algarve geblieben. «In die Schweiz zurückkehren ist für mich kein Thema», sagt sie.

Gespielte Musik

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Jürg Oehninger