Die Bucheli’s – Eingefleischte Wandervögel

Ganze 25 Jahre verbrachte die Familie Bucheli in China und Asien. Zuerst in Hong Kong, dann Vietnam und zuletzt in Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia. Mutter Fanny Bucheli lebt derzeit in der Schweiz. Schon bald werden wieder die Koffer gepackt. Die Familie wandert Ende Jahr nach Malta aus.

Familie Bucheli: Fanny, Edgar, Sohn Joshua und Tochter Taina.
Bildlegende: Die Familie Bucheli lebte 17 Jahre in Kuala Lumpur, der Hauptstadt Malaysias. zVg

Fanny Bucheli verbrachte ihr halbes Leben im Ausland. Ihr Mann Edgar arbeitet für internationale Firmen im Elektronikbereich. In einer anderen Kultur zu leben, habe sie vieles gelernt, sagt die Luzernerin: «Zum Beispiel andere Kulturen und Gewohnheiten als interessante Chancen anzusehen, anstatt gleich zu urteilen.»

Aktuell lebt Fanny Bucheli in der Schweiz. Ehemann Edgar pendelt zwischen Kuala Lumpur und Luzern. Sohn Joshua studiert in Bern, Tochter Taina in England. Schon bald werden wieder die Koffer gepackt. Diesmal geht es nach Malta, freut sich die 51-Jährige: «Wenn man so lange im Ausland gelebt hat, geht man die Dinge weniger verkrampft an und ist spontaner.»

Gespielte Musik

Moderation: Regula Sager, Redaktion: Pascale Folke