Kämpfer gegen die Kriminalität in Brasilien

Der 62-jährige Stephan Knecht lebt zusammen mit seiner brasilianischen Frau in Curitiba im Süden von Brasilien. Dort hat er sich mit Leib und Seele dem Kampf gegen die Kriminalität verschrieben.

Er organisiert Vorträge an Schulen und sorgt mit privaten Bürgerorganisationen - in Zusammenarbeit mit der Polizei - für mehr Sicherheit in den Wohnquartieren.

Stephan Knecht wuchs im Kanton Aargau auf und war als ehemaliger Verkaufs- und Marketingleiter in ganz unterschiedlichen Branchen auf der ganzen Welt tätig: Im Fernen Osten war er mit Futtermittel beschäftigt, in den USA mit Schokolade, in den Niederlanden und im Ostblock mit Zigaretten und in Brasilien mit Getreide.

Zu seiner alten Heimat Schweiz hat er heute ein gespaltenes Verhältnis.

Gespielte Musik

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Christine Schulthess