Kurt Schlenz – 60 Jahre Coiffeur mit Herzblut

Der Thurgauer Kurt Schlenz lebt in Atlanta, der Hauptstadt im US-Bundesstaat Georgia. Der Herren- und Damenfriseur schneidet seit mehr als 60 Jahren täglich seiner Kundschaft die Haare. Ans Aufhören denkt der 87-Jährige noch lange nicht.

Kurt Schlenz steht in seinem Wohnzimmer. Im Hintergrund eine braune Wohnwand.
Bildlegende: Auch mit 87 Coiffeur mit Leib und Seele. zVg

Seine älteste Kundin ist 90 Jahre alt und auch Familienmitglieder bis in die dritte Generation nehmen bis heute Platz auf seinem Coiffeur-Sessel. Kurt Schlenz ist Coiffeur durch und durch. In den 1950er-Jahren hat er sich mit der berühmten «Kreuz Locken Frisur» in Amerika einen Namen gemacht: «Es ist eine mit der Hand geformte Locke. Auch Stars wie Gina Lollobrigida hat sie oft getragen.»

Starfriseur in Hollywood

Eigentlich wollte Kurt Schlenz aus Diessenhofen im Kanton Thurgau nach Hollywood, um Stars und Sternchen zu frisieren. Sein Glück fand er aber in Atlanta und gründete mit einem Geschäftspartner eine erfolgreiche Coiffeur-Kette. Heute mit 87 Jahren reicht ihm seine kleine und schmucke Coiffeur-Boutique in einem Geschäftshaus. In all den Jahren habe er viele Lebensgeschichten gehört. Aber Diskretion sei das höchste Gebot, sagt Kurt Schlenz: «Ein guter Coiffeur ist ein Buch mit sieben Siegeln.»

Gespielte Musik