Markus Hafner in der «Queseria Suiza» in Bolivien

Sbrinz, Greyerzer, Tilsiter oder Mascarpone: Insgesamt 21 verschiedene Produkte hat die «Queseria Suiza» in Buena Vista in ihrem Sortiment. Ganz besonders beliebt ist bei den Bolivianern das Kaffee-Joghurt, das dort hergestellt wird.

In der «Queseria Suiza»: Der Käser Peter Stampfli (rechts) und der leitende Geschäftsführer Markus Hafner.
Bildlegende: In der «Queseria Suiza»: Der Käser Peter Stampfli (rechts) und der leitende Geschäftsführer Markus Hafner. zvg

Seit 2001 leben Markus Hafner aus Ruswil (LU) und Peter Stampfli aus Geiss (LU) in der Provinz Santa Cruz am Ostrand der Anden. Mitten im subtropischen Regenwald.

Die beiden Freunde haben dort nicht nur eine florierende Käserei aufgebaut, sondern auch Familien gegründet. Trotzdem sind sie mit der Schweiz eng verbunden. Einerseits durch die Verwandten, andererseits durch ihre vielen Freunde, zu denen der Kontakt nie abgebrochen ist.

Gespielte Musik

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Brigitt Flüeler