Peter Meister: Lebensabend auf Bali

Ganze 15 Mal war er mit seiner Frau Marianne auf Bali in den Ferien. Und die beiden wussten bald: Da wollen wir hin. Da wollen wir den Rest unseres Lebens verbringen. Vor vier Jahren begannen Meisters mit der Planung. Vor zehn Monaten sind sie nach Sanur, an der Südostspitze von Bali, ausgewandert.

Die Meisters auf Bali
Bildlegende: Am Ziel ihrer Träume: Die Meisters auf Bali. zvg

«Für uns ist ein langgehegter Traum in Erfüllung gegangen», sagt der gebürtige Schaffhauser, der lange in Adliswil gelebt hat. Mit 60 Jahren auszuwandern und gewissermassen Dauerferien auf Bali zu machen ist für Meisters kein Problem. Langweilig ist ihnen nie. Und nach gerade mal zehn Monaten ist das Heimweh auch noch nicht so gross.

Obwohl der eingefleischte Fasnächtler seine Adliswiler Gugge schon vermisst. «Mittels Videotelefon waren wir trotzdem ein bisschen an der Fasnacht», sagt der gelernte Koch. A propos Kochen: Im Reisegepäck hatten Meisters, die ihre Möbel in der Schweiz verschenkten, ihre Kochbücher und Küchenutensilien. «Nun, eine Metzgete oder einen Rehpfeffer können wir trotz Ausrüstung nicht selber zubereiten», sagt Meister.

Gespielte Musik

Moderation: Regula Sager, Redaktion: Regula Zehnder