Lea Friedli im Porträt

Wir haben die Halbfinalistinnen und Halbfinalisten von «Die grössten Schweizer Talente» etwas genauer unter die Lupe genommen und ihnen ein paar Fragen gestellt. Hier die Antworten der Tänzerin aus Baar.

Lea Friedli steht an einer Küste.

Bildlegende: Lea Friedli auf Reisen. ZVG

  • Wieso mache ich bei DGST mit: Weil mich meine Freunde dazu bewegt haben.
  • Das stelle ich mit dem 100'000 Franken-Gewinn an: Ich würde so meine Tanzausbildung finanzieren.
Lea Friedli tanzt am Strand.

Bildlegende: Tanzen am Strand inspiriert. ZVG

  • Das sagen meine besten Freunde über mich: Ich sei eine aufgeschlossene Person, die für alle ein offenes Herz hat und jedem Menschen eine Chance gibt.
  • Das tue ich für gute Laune: Zu guter Musik voll abgehen! ;-)
  • Mein Lebensmotto: Tanz mal drüber nach.
  • Geht immer: Pizza!
  • Ich bin süchtig nach: Süssgetränken.
  • Das nervt mich: Der Drang zum Perfektionismus des Menschen.
  • Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich… Eine Fledermaus, weil ich nachtaktiv bin.
Video «Lea Friedli mit Lyrical und Contemporary Jazz-Tanz» abspielen

Lea Friedli mit Lyrical und Contemporary Jazz-Tanz

7:28 min, aus Die grössten Schweizer Talente vom 12.3.2016

Sendung zu diesem Artikel