Viola Tami setzt ihren Golden Buzzer für Ioulia und Fabien ein

Bei «Die grössten Schweizer Talente» kommt zum vierten Mal der goldene Buzzer zum Einsatz. Moderatorin Viola Tami schickt das Rock'n'Roll-Duo, bestehend aus Fabien Ropraz und Ioulia Ioudina, direkt ins Halbfinale.

Video «Ioulia & Fabien tanzen Rock'n'Roll» abspielen

Ioulia & Fabien tanzen Rock'n'Roll

8:26 min, aus Die grössten Schweizer Talente vom 12.3.2016

Der goldene Buzzer macht es möglich, ein Talent direkt ins Halbfinale zu befördern. Der Griff zum glänzenden Knopf sollte jedoch gut durchdacht sein. Denn jedem Jury-Mitglied, sowie neu auch Moderatorin Viola Tami, steht der Griff zum glänzenden Knopf jeweils nur einmal zu.

Fabien und Ioulia auf der Bühne.

Bildlegende: Ioulia und Fabien sind im Halbfinale. SRF

Der vierte Golden Buzzer geht an Ioulia und Fabien

Der 30-jährige Software-Entwickler und die 27-jährige Sportlehrerin begeistern auf Anhieb: Als Rock'n'Roll-Duo zeigen Fabien Ropraz und Ioulia Ioudina auf der DGST-Bühne, was sie an Tanz und Akrobatik beherrschen. Moderatorin Viola Tami haut die Performance sogar so sehr vom Hocker, dass sie die beiden via Golden Buzzer direkt ins Halbfinale schickt.

Sendung zu diesem Artikel