Zum Inhalt springen

Die Schauspielschüler Marie Schmidt – die Geheimnisvolle

Die Bühne ist ihr Ort, wo sie Hemmungen abbauen und sich besser kennenlernen kann. Marie ist es wichtig, wandlungsfähig zu sein und nicht stehen zu bleiben. Deshalb verlässt Marie nach dem Abschluss Zürich.

An der Diplomfeier lässt Marie (geb. 1993) die Bombe platzen. Sie wird den Master nicht wie angekündigt in Zürich beginnen, sondern in München an der «Theaterakademie August Everding».

Für das letzte Studienjahr zieht Marie gar noch eine Stadt weiter: sie wird festes Ensemblemitglied des Schlosstheaters Celle und steht diesen Sommer in der musikalischen Komödie «Im Weissen Rössle» auf der Bühne.

Werbeaufträge und hoch zu Ross

Maries Verwandlungsfähigkeit bringt ihr während dem Studium in Zürich einen lukrativen Werbeauftrag ein – sie hängt auf Plakaten in allen Schweizer Bahnhöfen. Sie bekommt auch ganz unterschiedliche Anfragen für Rollen.

Ihre Agentur möchte sie an ein Casting von «Sturm der Liebe» schicken. Marie lehnt ab. Für ihre Karriere hat Marie im zweiten Studienjahr sogar Reiten gelernt.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.