Kunstblase oder Flüchtlingscamp? - Annabelle und Silvio

Zwölf Schauspielschüler, Folge 5

Annabelle tut sich schwer mit dem Künstlerdasein angesichts des aktuellen Weltgeschehens. Sie leistet in den Semesterferien Freiwilligenarbeit in einem Flüchtlingscamp. Silvio kämpft sich nach einem Unfall ins Leben zurück.

So schnell ist es passiert - Silvio (21) wird direkt vor der Schule vom Tram gestreift und schwebt in Lebensgefahr. Eine partielle Gesichtslähmung bedroht seine Karriere als Schauspieler. Dabei lief es ihm gerade so gut. Annabelle (24) erträgt all das Elend und Nachrichten der Flüchtlingskrise in Europa schlecht und ärgert sich, dass sie in der Schule in einer abgeschotteten Blase leben. Sie will ihren Beitrag leisten und meldet sich im Flüchtlingscamp «Dschungel von Calais» zur Freiwilligenarbeit.