Schauspielschule oder Militär? - Katrija und Lucas

Zwölf Schauspielschüler, Folge 4

Nach dem ersten Studienjahr hat Mitstudent Tristano die Schauspielschule unterbrochen, um in die Rekrutenschule zu gehen. Katrija und Lucas besuchen ihn auf dem Waffenplatz und erkennen, wie weit sich ihre Leben voneinander entfernt haben.

Katrija (22) wird von den anderen liebevoll «Klassenmutti» genannt. Sie ist das soziale Epizentrum des Ensembles und kocht regelmässig für sich und die anderen. Die Gessnerallee ist das zweite Wohnzimmer der Studierenden. Lucas (24) hängt oftmals Tag und Nacht in der Schule rum. Diese Art von Leben wollte Student Tristano nicht mehr führen und entschied sich für einen Unterbruch. In der Uniform und mit Distanz reflektiert er das Schauspielstudium und fällt eine Entscheidung.