Die Schweiz umsonst – Schwingen und Singen (5)

  • Mittwoch, 30. Juli 2014, 23:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 30. Juli 2014, 23:30 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 31. Juli 2014, 5:10 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 31. Juli 2014, 11:09 Uhr, SRF 1

Wie lebt es sich in einem der reichsten Länder der Welt ohne Geld? SRF macht den Test und schickt den Abenteurer Michael Wigge ohne einen einzigen Franken in die Schweiz.

Alle drei Jahre schaut die ganze Schweiz gebannt zu, wenn zwei Männer im Sägemehl gegeneinander kämpfen. Dann findet das «Eidgenössische Schwingfest» statt, eine Art Schwing-WM. Wigge besucht das Fest im Kanton Bern und tritt gegen einen Schwingerkönig im Ring an. Wird Wigge brutal aufs Kreuz gelegt? Ausserdem muss der Abenteuerreporter aus Berlin an diesem Volksfest Essen und Schlafen organisieren.

Nach dem Schwingfest reist er weiter in die Stadt Bern, wo er sich als Strassensänger versucht. Zum Lohn schenkt ihm die Moderatorin Bettina Walch eine aussergewöhnliche Übernachtung. Eine, die man nicht im Reisebüro buchen kann.