Der grosse SRF-Themenabend vom 7. November

Am 7. November, zeigte SRF 1 ab 20.05 Uhr den ersten Teil der Doku-Fiction zu Wendepunkten der Schweizer Geschichte.
Danach folgte «Club Extra: Wo sind die Schweizerinnen?», die Dokumentation «Die bekannte Unbekannte – Sophie Taeuber-Arp» sowie «Club Extra: Warum brauchen wir Mythen?».

Bildcollage zu die Schweizer

Bildlegende: Der grosse SRF-Themenabend zu «Die Schweizer» SRF

Der Themenmonat «Die Schweizer» soll das Publikum anregen, sich mit der eigenen Geschichte auseinanderzusetzen. Diese Diskussion ist sehr engagiert rund um die Frage nach der Rolle der Frauen in der Schweizer Geschichte geführt worden. SRF nahm diese Diskussion mit einem Themenabend am Donnerstag, 7. November 2013 ins Programm auf. Zum Auftakt war die erste Folge von «Die Schweizer» über die Schlacht am Morgarten zu sehen.

Im Anschluss diskutierte Karin Frei im «Club Extra» mit Historikerinnen und Historikern in einem ersten Teil über «Wo sind die Schweizerinnen?». Danach widmete sich die «Sternstunde Spezial» einer der bekanntesten Schweizer Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts, Sophie Taeuber-Arp. Die Dokumentation «Die bekannte Unbekannte» beleuchtet das Schaffen der Frau auf der 50-Franken- Note. Zum Abschluss des Themenabends folgte der zweite Teil von «Club Extra» zum Thema «Warum brauchen wir Mythen?».

Der Themenabend zu «Die Schweizer» am Donnerstag, 7. November 2013, auf SRF 1 im Überblick

20:05 Uhr«Die Schweizer»Werner Stauffacher und die Schlacht am MorgartenFolge 1
21:05 Uhr«Club extra»Wo sind die Schweizerinnen, Teil 1Moderation: Karin Frei
21:50 Uhr«Sternstunde Spezial»Die bekannte Unbekannte - Sophie Taeuber-ArpWiederholung vom 3.11.
22:40 Uhr«Club extra»Wo sind die Schweizerinnen, Teil 2Moderation: Karin Frei