Sendungsporträt

Neue Liebe, altes Leid: Den ersehnten Thronfolger soll König Heinrich VIII. nunmehr Jane Seymour schenken, nachdem er sich ihrer Vorgängerin Anne Boleyn entledigt hat. Rebellen werden derweil nicht nur für seine rechte Hand Thomas Cromwell, sondern auch für den Monarchen selbst zur Gefahr.

Ein Mann schmachtet eine Frau an.

Bildlegende: König Heinrich VIII. (Jonathan Rhys Meyers) und Jane Seymour (Annabelle Wallis). SRF/Sony Pictures

Die Bemühungen, sich seiner missliebigen Anne Boleyn zu entledigen, sind von Erfolg gekrönt, König Heinrich VIII. (Jonathan Rhys Meyers) nimmt Jane Seymour (Annabelle Wallis) zur dritten Ehefrau. Ob sie ihm den ersehnten Thronfolger schenken kann, muss sich weisen. Derweil braut sich im Norden Gefahr zusammen. Aufständische unter der Führung des Anwalts Robert Aske (Gerard McSorley) versammeln sich zur Gnadenwallfahrt mit dem Ziel, die verbleibenden Klöster zu verschonen und die zerstörten wieder aufzubauen. Diese Pilgerarmee bedroht nicht nur ihren erklärten Feind Thomas Cromwell (James Frain), sondern auch das Supremat von König Heinrich VIII., der seinen besten Freund Charles Brandon (Henry Cavill) auf das Schlachtfeld entsendet.

SRF 1 zeigt auch die dritte Staffel der populären Dramaserie, die historische Fakten und frivoles Melodrama hinreissend vereint. Jonathan Rhys Meyers ist als Star der Serie erneut dabei, ebenso wichtige Nebendarsteller wie James Frain als Thomas Cromwell und der aktuelle Superman-Darsteller Henry Cavill als Charles Brandon. In einer Gastrolle als Kardinal von Waldburg tritt in der dritten Staffel Max von Sydow auf, dazu ersetzt Annabelle Wallis die Isländerin Anita Briem im kapitalen Part der Jane Seymour.

Sendeplatz

Jeweils Montagnacht um 00:15 Uhr auf SRF 1