Altweibersommer

Der Altweibersommer dauert vom 15. September bis am 10. Oktober und zeichnet sich durch sehr sonnige und milde Witterungsabschnitte aus.

Die Definition des Altweibersommers ist nicht einheitlich. Meist gilt als Zeit des Altweibersommers die zweite Hälfte September und die erste Dekade Oktober. In dieser Zeit treten oft nochmals längere Schönwetterperioden mit sehr milden Temperaturen auf. Nach dem Altweibersommer folgt der "Goldene Oktober", der vor allem auf den Bergen markant ausgeprägt ist. Im Mittelland findet er nur bedingt statt, da immer wieder Nebelphasen den Eindruck trüben.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: SRF METEO