Diese Woche waren wir im Perihel

Zu Beginn dieser Woche befanden wir uns im Perihel, also dem sonnennächsten Punkt auf der jährlichen Umlaufbahn um die Sonne. Auf unsere Temperaturen hatte dies allerdings keinen Einfluss.

Immer anfangs Januar befindet sich die Erde im sonnennächsten Punkt der jährlichen Umlaufbahn. Das ist aber nicht immer so. Innerhalb von rund 23'000 Jahren gibt es einen Perihelumlauf, das bedeutet, dass in 11'500 Jahren der sonnennächste Punkt in den Nordsommer fällt. Zusammen mit den anderen Bahnparametern kann dies zu einer Klimaveränderung führen. Die grundsätzlichen Asptekte zu diesem Thema gehören zur Milankovic-Theorie.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: SRF METEO