Ein Frühling wie ein Sommer

Der Frühling 2018 war stellenweise der drittwärmste seit Messbeginn. In Sitten gab es bereits 25 Sommertage, also Tage mit mehr als 25 Grad.

Obwohl der März deutlich zu kalt war, wurde der Frühling 2018 einer der wärmsten seit Beginn der systematischen Aufzeichnungen. Der April war der wärmste seit Messbeginn, und auch der Mai wurde lokal zum wärmsten Monat. Vor allem in der Nordostschweiz war es sehr warm, und insgesamt auch deutlich zu trocken.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Regi Sager, Redaktion: SRF METEO