Hitze in der letzten Augustdekade

Grosse Hitze in den letzten Augusttagen ist keine Seltenheit und auch kein Zufall. Zu diesem Zeitpunkt ist die höhere Atmosphäre sehr warm. Stellt sich gleichzeitig auch noch eine Südwestlage ein, wird extrem heisse Spanienluft zu uns geführt. Die Folge: Hitzetage!

In der letzten Augustwoche stiegen die Temperaturen verbreitet über die 30 Gradmarke. Seit 2009 erlebten wir in der letzten Augustdekade fast immer Hitzetage. Das Ganze hat System. Zu dieser Zeit ist die obere Atmosphäre sehr warm. Gleichzeitig liegen die Wassertemperaturen im westlichen Mittelmeer nahe dem jährlichen Höchstwert und auch auf der Iberischen Halbinsel herrscht zu diesem Zeitpunkt grosse Hitze. Dreht die Strömung Ende August konstant auf Südwest, ist in der Regel eine Hitzewelle die Folge.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: SRF METEO